Wanderungen in der Umgebung von Dörrenbach

Wanderungen in Dörrenbach

 

Wandervorschläge für Dörrenbach und Umgebung

Wanderbares Deutschland

Um Dörrenbach erleben Sie im Biosphärenreservat Pfälzer Wald eines der schönsten deutschen Wandergebiete. Am bekanntesten sind die drei Qualitätswanderwege: Dörrenbacher Gebrüder Grimm Märchenweg (5,7 km) Dornröschen-Rundwanderweg (13,4 km oder abgekürzt 9,6 km) Weg der Aussichten (9,3 km) Auf eigene Faust können Sie aber noch viel mehr gut markierte Wanderwege in der Umgebung von Dörrenbach erleben. Auf dieser Seite finden weitere Wander-Routenbeschreibungen, erstellt in Zusammenarbeit mit dem Pfälzerwald-Verein Dörrenbach. Wandern Sie durch herrliche Mischwälder, zur weiten Aussicht auf dem Stäffelsbergturm, zur Kolmerberg-Kapelle, zur Ruine Guttenberg, zum Deutschen Weintor. Verschwiegene Waldpfade locken, aber auch Wanderstrecken mit berühmten Namen wie Wanderweg Deutsche Weinstraße, Deutscher Weinsteig, Pfälzer Mandelpfad, Pfälzer Jakobsweg. Die Reihenfolge dieser Wandervorschläge entspricht der jeweiligen Streckenlänge in km. Zur besseren Orientierung ist es ratsam, sich eine Wanderkarte zu besorgen ( auch erhältlich in der Tourist-Info Dörrenbach ).

Dörrenbach - Kolmerbergkapelle - Stäffelsbergturm- Dörrenbach

Wandern  in Dörrenbach

Kurz-Tour, ca. 4 km
Von dem historischen Rathaus in Dörrenbach aus wandern wir, der Wegmarkierung "Pfälzer Weinsteig" folgend (Wegzeichen: Quadrat mit Wellenlinie, oben rot, unten weiß), bergauf in nördlicher Richtung, an der historischen Wehrkirche und dem mittelalterlichen Friedhof vorbei, im Wald bergan zur Kolmerbergkapelle, weiter zum Wasserbehälter und Wanderrastplatz am "Neuen Bild" und hoch zum Aussichtsturm auf dem Stäffelsberg. Scheuen Sie nicht den Aufstieg zum Turm: Sie werden belohnt durch einen herrlichen Rundblick über den Pfälzerwald und die Rheinebene, bei klarer Sicht bis zum Schwarzwald. Wir gehen wieder 100 m auf unserem Weg zurück und folgen dem "Weg der Aussichten" (Zeichen: Punkt mit 4 Strahlen) zum Wanderparkplatz "Altes Bild". Von dort führt uns der Gebrüder Grimm Märchenweg (Zeichen: Krone) östlich bergab zurück zum Rathaus in Dörrenbach.

Dörrenbach - Bad Bergzabern - Dörrenbach

Wandern in Dörrenbach

Halbtages-Tour, ca. 8 km
Dieser Weg führt uns von Dörrenbach am Wiesen- und Waldrand entlang und durch die Weinberge nach Bergzabern. Vom Rathaus in Dörrenbach folgen wir der Markierung Nr. 13, bis wir auf den Weg mit der Markierung weißer Balken mit schwarzem Punkt treffen. Diesen Weg gehen wir entlang, bis wir nach Bad Bergzabern kommen. Hier wandern wir den Stauweiher entlang in Richtung Kurpark. Der Heimweg führt uns wieder auf dem markierten Wanderweg "Deutsche Weinstraße" (grüne Traube auf weißem Grund) zurück nach Dörrenbach.

Pfälzer Mandelpfad, Wanderweg Deutsche Weinstraße, Pfälzer Jakobsweg

Wandern in Dörrenbach

Etappe Dörrenbach - Deutsches Weintor Schweigen-Rechtenbach
Halbtages-Tour, ca. 8 km
Ob Sie dem Frühling auf dem Pfälzer Mandelpfad (Logo: Mandelblüte) folgen wollen oder dem Wanderweg Deutsche Weinstraße (grüne Traube auf weißem Grund) oder einem Teilstück der Südroute des Pfälzer Jakobswegs (silberne Muschel auf blauem Grund) - von Dörrenbach zum Deutschen Weintor sind Sie dabei stets auf demselben Weg: Wir starten am Dörrenbacher Rathaus in südlicher Richtung und wandern hoch zum Dörrenbacher Sportplatz; Tische und Bänke warten dort für eine Rast mit herrlicher Weitsicht in die Rheinebene und das Elsass. Weiter geht es durch die Weinberge nach Oberotterbach (dort sehenswert: das historische Schlössel, das alte Pfarrhaus und der Waldgeisterweg). Am Ortseingang von Oberotterbach wenden wir uns kurz nach rechts, dann nach links in die Handwerkergasse; an deren Ende biegen wir nach rechts ab in die Oberdorfstraße und kurz danach links in die Hummelgasse. Nach einer kleinen Steigung erreichen wir den Dammweg. Oben auf dem Dammweg angekommen, sieht man die ersten Häuser von Schweigen-Rechtenbach. Wir wandern abwärts an der evangelischen Kirche von Rechtenbach vorbei. Es geht nochmal einen kleinen Hügel aufwärts, am Urban-Platz in Schweigen vorbei - schon sehen wir das Deutsche Weintor, ein monumentales Bauwerk am südlichen Ende des Mandelpfades gelegen. Nur noch wenige Schritte trennen uns von der französischen Grenze und dem romantischen Elsass-Städtchen Wissembourg (Weißenburg). Zurück nach Dörrenbach kommen Sie mit dem Linienbus (Richtung: Bad Bergzabern) - oder zu Fuß: auf dem Wanderweg Deutsche Weinstraße, dem Pfälzer Weinsteig oder dem Pfälzer Mandelpfad - alle natürlich in umgekehrter Richtung von Schweigen nach Dörrenbach.

Dörrenbach - Waldgeisterweg und Schützenhaus Oberotterbach - Dörrenbach

Wandern in Dörrenbach

Halbtages-Tour, ca. 10 km
Von dem historischen Rathaus in Dörrenbach aus wandern wir, der Wegmarkierung "Pfälzer Weinsteig" folgend, bergauf in nördlicher Richtung, an der historischen Wehrkirche und dem mittelalterlichen Friedhof vorbei, überqueren die Straße Am Kolmerberg und folgen der Schulstraße. Weiter geht es im Wald bergan zur Kolmerbergkapelle. Wir folgen weiter der Wegmarkierung "Pfälzer Weinsteig" bis kurz vor dem Wanderparkplatz Drei Eichen. Dort biegen wir links ab auf den Dornröschenrundwanderweg Richtung Oberotterbach; diesem Pfad folgend, treffen wir auf einen breiten Waldweg mit der Markierung gelb-grüner Balken.
Diesen Weg gehen wir nach links durch das Otterbachtal, in dem uns auf dem Waldgeisterweg geschnitzte Waldgeister- und Tierfiguren begrüßen, geschaffen von dem Oberotterbacher Holzschnitzer Volker Dahl. Am Ende des Waldgeisterwegs, gegenüber der Brendelsmühle, führt links ein Weg ca. 100 m hoch zum Oberotterbacher Schützenhaus, das uns zur Erfrischung und Stärkung einlädt. Vom Schützenhaus aus wandern wir auf einer kleinen Asphaltstraße weiter nach Oberotterbach, bis wir dort in der Ortsmitte auf die Markierung des Wanderwegs Deutsche Weinstraße treffen: eine grüne Traube auf weißem Grund. Dieser Markierung folgen wir nach links, zurück nach Dörrenbach.

Dörrenbach - Böllenborn - Dörrenbach

Weg der Aussichten in Dörrenbach

Halbtages-Tour, ca. 10 km
Von dem historischen Rathaus in Dörrenbach aus wandern wir, der Wegmarkierung "Pfälzer Weinsteig" folgend, bergauf in nördlicher Richtung, an der historischen Wehrkirche und dem mittelalterlichen Friedhof vorbei, überqueren die Straße Am Kolmerberg und folgen der Schulstraße. Weiter geht es im Wald bergan zur Kolmerbergkapelle. Wir folgen weiter dem "Pfälzer Weinsteig" - vorbei am Wasserbehälter und dem Wanderrastplatz "Neues Bild", hoch zum Aussichtsturm auf dem Stäffelsberg und weiter bis zum Wanderparkplatz Drei Eichen. Von hier aus gehen wir die Straße hoch, bis wir auf die Markierung gelber Punkt treffen. Hier verlassen wir die Straße nach rechts und gehen den Weg etwa 200 m entlang. Dort biegen wir rechts ab in den Franzosenweg. Wir bleiben auf diesem Pfad, kreuzen noch einen Waldweg und gelangen zur Straße von Böllenborn nach Reisdorf. Von hier aus folgen wir, rechts abbiegend, dem Kuhtrittpfad (Markierung rot/gelber Balken), bis wir in Böllenborn anlangen. Wir durchwandern den Ort in Richtung Bad Bergzabern. Am Ortsausgang biegen wir auf den unteren Weg rechts ab, passieren das Pumpwerk und folgen wieder der Markierung rot-gelber Balken. Kurz vor Bad Bergzabern treffen wir im Finstertal auf den Prinzregentpfad (Markierung Blaues Kreuz), den wir rechts hochgehen, bis zum Wasserbehälter oberhalb von Dörrenbach. Hier folgen wir der Markierung talwärts nach Dörrenbach.

Dörrenbach - Kolmerberg-Kapelle - Ruine Guttenberg - Deutsches Weintor Schweigen

Wandern in Dörrenbach

- Variante I - auf dem Qualitätswanderweg "Pfälzer Weinsteig"
Halbtages-Tour, ca. 11 km
Der Pfälzer Weinsteig ist Pfalz pur: Abwechselnd führt der 153 Kilometer lange Weg auf verträumten Pfaden durch kurzweilige Waldpassagen und sonnendurchflutete Etappen im Pfälzer Rebenmeer. Wir beginnen diesen Weg auf einem Teilstück der 10. und letzten Etappe: Von dem historischen Rathaus in Dörrenbach aus wandern wir, der Wegmarkierung "Pfälzer Weinsteig" folgend, bergauf in nördlicher Richtung, an der historischen Wehrkirche und dem mittelalterlichen Friedhof vorbei, überqueren die Straße Am Kolmerberg und folgen der Schulstraße. Weiter geht es im Wald bergan zur Kolmerberg-Kapelle, die zu den beliebtesten Wallfahrtskirchen der Südpfalz zählt. Wir folgen weiter der Wegmarkierung "Pfälzer Weinsteig" bis zum Wasserbehälter und zum Wanderrastplatz "Altes Bild". Von hier aus führt der Pfälzer Weinsteig zugleich auf der Route des Gebrüder Grimm Märchenwegs hoch zum Stäffelsbergturm. Scheuen Sie nicht den Aufstieg zum Turm: Sie werden belohnt durch einen herrlichen Rundblick über den Pfälzerwald und die Rheinebene, bei klarer Sicht bis zum Schwarzwald. Vom Stäffelsbergturm aus wandern wir im Wald abwärts auf dem Westwall-Weg. Am Südhang des Farrenbergs entlang gelangen wir zur Burgruine Guttenberg auf dem Schlossberg. Hinter der Ruine beginnt ein längerer Abstieg, an einem Wegestern mit Schutzhütte vorbei, hinab zum reizvoll gelegenen Landschaftsweiher im Breitenborntal. Nun trennt uns nur noch ein aussichtsreicher Wegabschnitt durch sonnige Weinberge vom Endpunkt unserer Wanderung, dem Deutschen Weintor in Schweigen-Rechtenbach. Zurück nach Dörrenbach kommen Sie mit dem Linienbus (Richtung: Bad Bergzabern) - oder zu Fuß: auf dem Wanderweg Deutsche Weinstraße, dem Pfälzer Weinsteig oder dem Pfälzer Mandelpfad - alle natürlich in umgekehrter Richtung von Schweigen nach Dörrenbach.

Dörrenbach - Kolmerbergkapelle - Ruine Guttenberg - Deutsches Weintor Schweigen - Dörrenbach

Wandern in Dörrenbach

- Variante II - Tages-Tour, ca. 15 km
Vom Rathaus in Dörrenbach aus wandern wir, der Wegmarkierung "Pfälzer Weinsteig" folgend, bergauf in nördlicher Richtung, an der historischen Wehrkirche und dem mittelalterlichen Friedhof vorbei, überqueren die Straße Am Kolmerberg und folgen der Schulstraße. Weiter geht es im Wald bergan zur Kolmerbergkapelle. Hier folgen wir der Markierung weißer Balken mit schwarzem Punkt bis zum Wanderparkplatz Drei Eichen. Von hier folgen wir der Markierung weißer Balken mit schwarzem Punkt zum Schlossbrunnen. Dort lohnt sich - ohne große Abweichung von unserer Tour - eine Besichtigung der Burgruine Guttenberg. Erstmals urkundlich erwähnt im Jahre 1150, war sie im Besitz der Leininger Grafen und später der Pfalzgrafen von Zweibrücken. Die Guttenberg gehörte bis zu ihrer Zerstörung während der Bauernkriege im 16. Jahrhundert zu den Reichsburgen zum Schutze des Trifels. Vom Abstecher zur Guttenberg zurück wandern wir weiter auf dem Weg mit der Markierung weißer Balken mit schwarzem Punkt über die Wegscheid nach Schweigen. Wir durchwandern den Ort und gelangen zum Deutschen Weintor. Es wurde 1936 erbaut und symbolisiert den Anfang der Deutschen Weinstraße, die 84 km weiter nördlich in Bockenheim endet. Von hier aus wandern wir, dem Wanderweg "Deutsche Weinstraße" folgend, über Rechtenbach und Oberotterbach zurück nach Dörrenbach.

Dörrenbach - St. Germanshof - Wissembourg (Weißenburg) - Deutsches Weintor Schweigen

Wandern in Dörrenbach

Tages-Tour, ca. 16 km
Vom Rathaus in Dörrenbach aus wandern wir, der Wegmarkierung "Pfälzer Weinsteig" folgend, bergauf in nördlicher Richtung, an der historischen Wehrkirche und dem mittelalterlichen Friedhof vorbei, überqueren die Straße Am Kolmerberg und folgen der Schulstraße. Weiter geht es im Wald bergan zur Kolmerbergkapelle. Wir folgen weiter der Wegmarkierung "Pfälzer Weinsteig" bis zum Wanderparkplatz Drei Eichen. Von hier folgen wir der Markierung Blaues Kreuz zum Schlossbrunnen unterhalb der Burgruine Guttenberg. Von hier aus führt uns die Markierung blaues Kreuz weiter über das Zimmerhörnel zum St. Germanshof - mit Gelegenheit zu einer gemütlichen Einkehr. Wir gehen jetzt die Straße entlang, an der Wallfahrtskapelle Weiler vorbei, durch die Ortschaft Weiler, der Markierung gelber Balken folgend, zur Villa Alfred. Hier biegen wir rechts ab in Richtung Lauter (Grenzfluss zwischen Deutschland und Frankreich). Wir gehen den Fluss entlang, an der Walkmühle vorbei in die romantische Altstadt des Elsass-Städtchens Wissembourg (Weißenburg). Nutzen sie die Gelegenheit zur Besichtigung der Abteikirche St. Peter und Paul, einer Klosterkirche aus dem 14. Jahrhundert. Weiter gehen wir auf dem Weg mit der Markierung gelber Balken zum Deutschen Weintor in Schweigen. Mit dem Linienbus (Richtung: Bad Bergzabern) fahren wir zurück nach Dörrenbach.

Dörrenbach - Birkenhördt - Dörrenbach

Wandern in Dörrenbach

Tages-Tour, ca. 18 km
Vom Rathaus in Dörrenbach aus folgen wir zunächst der Markierung "Pfälzer Weinsteig", bis wir auf den Weg mit der Markierung weißer Balken mit schwarzem Punkt treffen. Diesen Weg gehen wir entlang, bis wir nach Bad Bergzabern kommen. Dort folgen wir vom Stauweiher aus der Markierung blaues Kreuz bis kurz vor die Silzer Linde. Ein ca. 100 m langer Verbindungsweg bringt uns auf den Birkenhördter Höhenweg mit der Markierung "H" . Diesem Höhenweg folgen wir, nach links abbiegend, bis zur Friedenskapelle. Hier haben wir eine herrliche Aussicht auf Birkenhördt und die umliegenden Berge. Von der Friedenskapelle wandern wir den Kapellenweg entlang nach Birkenhördt. Von hier aus folgen wir der Markierung Nr. 9 zum Kahlenberg und von dort der Markierung Nr. 8 nach Böllenborn. Am Ortsausgang von Böllenborn biegen wir rechts ab und gehen den unteren Weg zum Pumpwerk. Hier gehen wir noch ca. 200 m auf dem Weg mit der Markierung rot-gelber Balken. Nun verlassen wir den markierten Weg an der Weggabelung, wir nehmen den oberen Weg und bleiben auf diesem Weg bis nach Dörrenbach.

Westwallweg

Der während der NS-Zeit errichtete West-Wall ist in der Umgebung von Dörrenbach auf 2 Teilstrecken als ein ganz besonderer Wanderweg durch die jüngere deutsche Geschichte gestaltet worden. Sie entdecken dabei nicht nur die zum Teil noch immer mächtigen Reste der Westwallanlagen, gesprengte Bunker, Einmannringkampfstände, Lauf- und Panzergräben. An allen wichtigen Punkten befinden sich auch Informationstafeln, die auf die speziellen Vorgänge an diesem Ort oder in der Umgebung hinweisen. Sie können den WestWallWeg sowohl in einen der anderen Wandervorschläge um Dörrenbach einbinden, als auch jede der beiden Westwallweg-Teilstrecken getrennt wandern.

Wandervorschläge zum Ausdrucken:

Sie können die Wandervorschläge dieser Seite auch als PDF ausdrucken - mit einem Klick auf das folgende Symbol: